Carlo Reishammer

Architekturzeichnungen des 19. Jahrhunderts aus der Toskana

Institut für Kunstgeschichte der Universität Innsbruck
Ausstellungskatalog Nr. 1, Innsbruck 1991

 

 

Wissenschaftliche Konzeption und Katalogredaktion: Christoph Bertsch. Mit Textbeiträgen von Christoph Bertsch und Paul Naredi-Rainer. 53 Seiten, zahlreiche Abb. (vergriffen)

 carlo_reishammer
reishammer_dogana

1. Carlo Reishammer, Dogana d'Acqua, Livorno, Fassadenaufriß der Stadtseite, 1837-41

 
Der Katalog behandelt die wichtigsten Architekturzeichnungen aus der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts in der Toskana aus den Beständen der Accademia Delle Arti Del Disegno in Florenz. Im Mittelpunkt stehen die Arbeiten des Architekten und Ingenieurs Carlo Reishammer, der insbesondere für die frühe Eisenarchitektur eine große Bedeutung hat.