Mag. Tanja Kohn


Tanja Kohn

Tel: +43 (0)512 507-38011
Mail: tanja.kohn@uibk.ac.at

Curriculum Vitae

Tanja Kohn, 1978 in Flensburg/Schleswig-Holstein in Deutschland geboren, studierte Betriebswirtschaftslehre an der Leopold-Franzens Universität Innsbruck mit den Schwerpunkten Wirtschaftsinformatik und Personalmanagement und -Controlling. Während ihres Studiums verbrachte sie ein Auslandssemester an der Universitá di Padova in Italien, nahm am Summer School Programm an der National Teipeh University und der National Chung Hsing University in Taichung in Taiwan der Volkswirtschaftslehre teil und studierte im Rahmen einer Exkursion an der University of Alexandria in Ägypten. Sie schloss ihr BWL Studium mit der Diplomarbeit „Wissensmanagementbeziehungen im unternehmensinternen Kontext - Erstellung einer Wissensbilanz zur Optimierung der Organisationsstruktur und der organisationalen Wissensbasis“ im Juni 2005 ab. Im darauffolgenden Semester hat sie sich für das Doktorats- und Politikstudium inskribiert. Seit September 2005 ist Tanja Kohn wissenschaftliche Mitarbeiterin im Tätigkeitsbereich Wirtschaftsinformatik des Instituts Wirtschaftsinformatik, Produktionswirtschaft und Logistik an der Leopold-Franzens Universität Innsbruck. Seit dem SS06 gibt sie eine 2-stündige Lehrveranstaltung (UE 2) „Einführung in die Wirtschaftsinformatik“ und koordiniert die Diplomanden-AG. Ihre Forschungsinteressen liegen im Bereich Information and Communication Technologies in Developing Countries und konzentrieren sich auf Informationssysteme, Geschäftsprozessmanagement und Wissensmanagementsysteme.

Ihr Dissertationsthema hat den Titel: "Knowledge Transfer with e-Learning Technologies - Initiatives from Developed to Developing Countries" und wird von Prof. Dr. Ronald Maier betreut.

Ausbildung

Sommer 2009 Forschungsaufenthalt für die Durchführung des 2. Teils der multiplen Case Study in Peru
Sommer 2008 Forschungsaufenthalt für die Durchführung einer multiplen Case Study in Peru (Multiple-Case Study)
seit 2006 Politikwissenschaft
seit 2005 BWL Doktoratsstudium (Doktorarbeit)
2002 National University of Taipeh und University of TaiChung, Taiwan
2001/02 Universitá di Padova, Italy
2000 University of Alexandria, Egypt
1998 - 2005 BWL Studium an der Universität Innsbruck/Österreich
1988 - 1997 Kurt-Tucholsky Schule, Flensburg/Deutschland

Forschungsschwerpunkte (KT2DC)

  • ICT in Entwicklungs- und Schwellenländern (ICT4D-Projects)
  • IT-Lösungen für ländliche Regionen
  • eEducation und eLearning
  • kulturelle Differenzen zwischen Industriestaaten und Entwicklungsländern und ihre Einflüsse auf Adaptionen von eLearning Tools

Publikationen und Vorträge

Kohn, T.; Maier, R.; Thalmann, S. (2009): Knowledge Transfer with E-Learning Resources to Developing Countries - Barriers and Adaptive Solutions. In Breitner, M.H., Lehner, F., Staff, J.; Winand, U.: E-Learning 2010 – Aspekte der Betriebswirtschaftslehre und Informatik, Physica Verlag,  Heidelberg, pp. 15-30. Download

Kohn, T. (2009): Peru, ein Laptop für jedes Schulkind. Interview in ORF FutureZone: Interview.

Kohn, T. (2009): One Laptop per Child in Peru. Vortrag am 7.11.2009 in Wien (Österreich) OLPC in Peru.

Derndorfer, C.; Dorfinger, J.; Kohn, T.; Neuper, W. (2009): OLPC - Von Graz via Lima nach Kathmandu und wieder zurück. Vortrag am 6.11.1009 bei dem EduCamp Graz (Österreich) EduCamp Vortrag.

Kohn, T. (2009): Enablers and Barriers to Use the Laptop XO: Multiple-Case Study in Peruvian Primary Schools, eingereicht bei “International Conference on Information and Communication Technologies and Development” (ICTD2009).

Kohn, T. and Maier, R. (2009): Using Social Software in E-Learning Initiatives in Developing Countries. Hinkelmann, K. und Wache, H. (Ed.): Proceedings der WM2009: 5th Conference Professional Knowledge Management Experiences and Visions, GI-Edition, 25.-27. März 2009, Solothurn, Schweiz, S. 32-41. Vortrag und Paper

Kohn, T.: Wissenstransfer mit e-Learning Technologien: OLPC in Peru. Vortrag bei dem Projektmeeting der Forschungsgruppe Zielcoaching in St. Gallen (Schweiz), 14.11.2008.