Euregio Mobilitätsfonds

Im   November   2014   hat   die   Vorstand   des Europäischen Verbunds für Territoriale Zusammenarbeit (EVTZ) „Europaregion Tirol- Südtirol-Trentino“, bestehend aus den Autonomen Provinzen Trient und Bozen und dem Land Tirol beschlossen, das Projekt „Euregio-Mobilitätsfonds“ in das Arbeitsprogramm aufzunehmen und damit die Aktivitäten der drei Universitäten von Bozen, Innsbruck und Trient mit einem finanziellen Beitrag jährlich für die Mobilität zwischen den Universitäten zu unterstützen. Mit den Mitteln soll die Mobilität von Studierenden und Lehrenden in der Europaregion forciert und nachhaltig unterstützt werden.

Antragsberechtigt:

Alle wissenschaftlichen MitarbeiterInnen, die ein aktives Dienstverhältnis zur Universität Innsbruck haben (das Dienstverhältnis muss die Länge der Initiative überdauern). 

Ansprechpartnerin für die Universität Innsbruck:
Dr. Barbara Tasser
Leiterin der Internationalen Dienste und des Italien-Zentrums

Tel: +43 512 507 38300
E-Mail: Barbara.Tasser@uibk.ac.at

Der aktuelle Ausschreibungstext und das Antragsformular sind auf der Homepage des Vizerektors für Lehre und Studierende abrufbar: https://www.uibk.ac.at/rektorenteam/lehre/euregio/ 

Ausschreibung Euregio Mobilitätsfonds IV neu

Ausschreibung Euregio Mobilitätsfonds III

Ausschreibung Euregio Mobilitätsfonds II

Ausschreibung Euregio Mobilitätsfonds I