Interessierte

ONLINE BERATUNG FÜR DAS STUDIUM DES ITALIENISCHEN RECHTS AN DER UNI INNSBRUCK!
Sehr geehrte Studieninteressierte,
ab sofort ist es möglich, über E-Mail im Büro der studieninformation.koordination. italienisches Recht bei Frau 
Daniela.Lanziner@uibk.ac.at
einen Termin für ein zoom Meeting für eine Studienberatung zu bekommen.
Bitte nützen Sie diese Möglichkeit, um umfassend informiert zu werden.
 
 

Zulassung zum Studium

Die Zulassung zum Integrierten Diplom­studium Italienisches Recht (c102) erfolgt persönlich in der Studien­abteilung (Geiwi-Turm, Erd­geschoss, rechts vom Haupt­gebäude der Uni).  Eine vorher­gehende Online-Registrierung ist verpflichtend; beachten Sie dabei die Fristen.
 Zulassung

Anmeldefristen für das Wintersemester 2020/21

Allgemeine Zulassungsfrist:
06.07.2020 - 30.09.2020

Nachfrist:
01.10.2020- 30.11.2020

Anmeldefristen für das Sommersemester 2021

 

 

Benötigte Dokumente:
• Personalausweis (+ Kopie)
• Maturadiplom (+ Kopie) 

 

Lehrveranstaltungs­beginn im WS 2020/2021

Im Wintersemester 2020/2021 beginnen die Lehrveranstaltungen am Dienstag, 5. Oktober 2020.


 Lehrveranstaltungsverzeichnis

 Erstsemestrigentutorium

Latein

Die Ergänzungsprüfung aus Latein ist bis zur vollständigen Ablegung der 1. Diplomprüfung abzulegen, wenn das Fach nicht an einer höheren Schule im Ausmaß von mindestens 10 Wochen­stunden erfolgreich absolviert wurde.

NB: Das Zeugnis über die bestandene Latein-Ergänzungsprüfung muss dem Prüfungsreferat Jus vor Ablegung der Prüfung aus Römischem Privatrecht vorgelegt werden!

 Infos zum ISI-Kursangebot

Wirtschaft

Wirtschaftsfächer an Handelsschulen können auf das Diplomprüfungsfach "Wirtschaft" angerechnet werden.
Bitte wenden Sie sich dafür an Frau   Sandra Pilser im Prüfungsreferat.

Stipendien  

Öffentliche Körperschaften in Italien bieten mehrere Arten von Studienbeihilfen und Stipendien.
Was das Land Südtirol betrifft, finden Sie die entsprechenden Infos und Fristen auf der Seite des Amtes für Hochschul­förderung. Es werden sowohl Leistungs­stipendien als auch Beihilfen für Studierende des Diplom- und Doktorats­studiums angeboten.

 
Nach oben scrollen