Mittwoch, 8. November 2017: Südtiroler Raumordnung und Umweltrecht: Tendenzen und Problemstellungen

Aktuelle Tendenzen der Raumordnung in den Regionen mit Normalstatut

PROGRAMM

Moderation: Prof. Daniele Corletto, Universität Padua/Innsbruck

14.30 Uhr: c.t. Begrüßung 

14.45 Uhr: Aktuelle Tendenzen der Raumordnung in den Regionen mit Normalstatut
                  Prof.in Elena Buoso, Universität Padua 

15.15 Uhr: Die Südtiroler Raumordnung im Kontext verschiedener Rechtsquellen: Die Problematik der Gebäudeabstände   
                  Horand Maier, Amtsdirektor, Verwaltungsamt für Landschaft und Raumentwicklung,
                  Autonome Provinz Bozen-Südtirol

15.45 Uhr: Umweltrechtliche Aspekte im grenzüberschreitenden Kontext am Fallbespiel des Windparks am Brenner 
                  Liliana Dagostin, Leiterin der Abteilung Raumplanung und Naturschutz, ÖAV

16.15 Uhr: Diskussion

Sprache: Deutsch

Wissenschaftliche Organisation: Prof.in Esther Happacher, Institut für Italienisches Recht

ALLE INTERESSIERTEN SIND HERZLICH WILLKOMMEN!