Labor: Leistungsdiagnostik und Biomechanik

Der Zutritt zum Labor ist durch die Laboröffnungszeiten zeitlich begrenzt. Für die Betreuung der StudentInnen steht eine studentische Hilfskraft zur Verfügung. Gerätereservierungen erfolgen über ein eigenes Reservierungsprogramm nach Absprache mit der Laboraufsicht.

Geräte- und Laborreservierungen

Die Geräte und Labors können über die ISW Gerätereservierung http://sport1.uibk.ac.at/isw_geraete/login.php reserviert werden.

 

Ausstattung Leistungsdiagnostisches - und Biomechanisches Labor (Auszug)

  • Vicon Bewegungsanalyse System (8 Bonita Kameras) mit 2 Kraftmessplatten (AMTI/Kistler)
  • EEG System Acti126 Champ System
  • Ballgeschwindigkeitsmessung (mobil und stationär)
  • Biodex Stabilisationstest - Bestimmung der quasi-statischen  oder dynamischen Gleichgewichtsfähigkeit der rechten und linken Beinachse (ein- oder beidbeinig)
  • BiofeedbackFa. Schuhfried
  • Con-trex Leg Press – isokinetisches Testgerät für die unteren ExtremitätenCon-trex Multijoint – vielseitiges isokinetisches Testgerät („offene kinematische Ketten“)
  • Con-trex Trunk Modul – isokinetisches Testgerät für die Rumpfmuskulatur
  • Div. Beschleunigungssensoren (Fa. Kistler)
  • EMG Telemyo 2400T G2, 16 Kanäle(Fa. Noraxon): externe analoge Sensoren wie z.B. Goniometer (2D, 1D), Drucksensoren, Beschleunigungssensoren, Wireless Synch
  • Handgriff Dynamometer - Bestimmung der absoluten isometrischen Handgriffkraft
  • HBM Kraftmessdoden (diverse)
  • Highspeedkameras HCC 1000 Fa. Vosskühler mit max. 1000 Bilder/Sekunde (2 Stück)
  • Isometric Leg Tester - Bestimmung der absoluten isometrischen Maximalkraft der rechten und linken Beinstreckmuskulatur bei verschiedenen Kniewinkeln (sportartspezifisch)
  • Isometric Trunk Tester - Bestimmung der absoluten isometrischen Maximalkraft (Rumpfflexion / Rumpfextension) in liegender Position.
  • Kistler Kraftmessplatte
  • Lasergeschwindigkeitsmessgerät
  • Lukotroniksystem:  Bewegungsanalysen mittels Infrarottechnologie im Raum (2 Stück)
  • MFT S3 Test - Bestimmung der quasi-statischen Gleichgewichtsfähigkeit seitlich und vor/rück (ein- oder beidbeinig), MFT Disc Challenge
  • MLD – Oberkörpertest - Bestimmung der absoluten isometrischen Maximalkraft beim Bankdrücken und Bankziehen
  • mobile Kistler Kraftmessplatte
  • Modifizierter Back-Check - Bestimmung der absoluten isometrischen Maximalkraft (Rumpfflexion / Rumpfextension und Seitflexion) in stehender Position.
  • Modifizierter Flex-Check - Bestimmung der Gelenkigkeit im Sprunggelenk, Hüftgelenk, Schultergelenk
  • Medilogic - Druckverteilung auf Einlagesohlen
  • Zeitnehmungen: Brower, ALGE


Personelle Betreuung
Mag. Armin Niederkofler (Tel. 507-45847)