Informatiker bei adventure X erfolgreich

Zwei Teams der Innsbrucker Informatik konnten mit ihren Projekten in der zweiten Phase des Business-Plan-Wettbewerbs der Zukunftsstiftung überzeugen und in die dritte und letzte Runde aufsteigen. Von 43 Projekten wählte eine Expertengruppe aus 33 Juroren die zehn besten Projekte aus. Den Gewinnern der dritten Phase winken Preise im Gesamtwert von über 35.000 Euro.
Die Besten der zweiten Runde
Bild: Die Besten der zweiten Runde


Die Teams









(sfr)