Konferenz zu Bewertung und Management von immateriellen Vermögenswerten

Gemeinsam mit der Ti.KOM Consulting, dem Management Center Innsbruck und der Universität Klagenfurt veranstaltete das Institut für Unternehmensführung der Universität Innsbruck vor wenigen Tagen die internationale Konferenz "Bewertung und Management von Intangible Assets". Zahlreiche InteressentInnen aus Österreich und dem deutschsprachigen Ausland nahmen aktiv an der Tagung teil, um den immateriellen Vermögenswerten "auf den Grund" zu gehen.
Intellektuelles Kapital als immatrielles Vermögen
Bild: Intellektuelles Kapital als immatrielles Vermögen




(red)