Kompetenzzentrum eTourismus geht online

Vor zwei Wochen ist der Tiroler Verein ECCA, der zusammen mit den Knoten in Salzburg und Krems das österreichische Kompetenznetzwerk ANET (Austrian Network for eTourism), bildet, gegründet worden. Diese Forschungseinrichtung, die eine Kooperation von Universität und MCI ist und Lösungen für den eTourismus entwickeln wird, ist am Montag bei einer Pressekonferenz vorgestellt worden.
Zukunftsstiftung
Bild: Zukunftsstiftung


Breite Partnerschaften


Die Aufgabenfelder der ECCA


Neue IT-Lehrstühle
(bb)