Europa und Österreich aus der Sicht von Akteuren

Letzte Woche war Innsbruck Schauplatz eines zweieinhalbtägigen Symposiums zum Thema „Europa und Österreich aus der Sicht von Akteuren. 10 Jahre EU-Mitgliedschaft“. Aus den Bereichen Politik, Diplomatie, Finanz und Wirtschaft waren zahlreiche, hochrangige Experten vertreten, die als Österreicher in europäischen Organisationen tätig sind. Schwerpunktthema der Referate war in erster Linie die 10-jährige EU-Mitgliedschaft aus der Sicht der einzelnen Institutionen.
v.li.: Dr. Gregor Woschnagg, Dr. Erhard Busek, Rektor Manfried Gantner
Bild: v.li.: Dr. Gregor Woschnagg, Dr. Erhard Busek, Rektor Manfried Gantner


Positive Bilanz aus mehrfacher Sicht






(sfr/bb)