„Get a Librarian“ – Universitätslehrgang Library and Information Studies MSc

Erstmalig bildet die Leopold-Franzens-Universität Innsbruck in einem interuniversitären Lehrgang zum/zur Informationsspezialisten/in in wissenschaftlichen Bibliotheken und Dokumentationseinrichtungen aus.
Masterstudium für InformationsexpertInnen
Bild: Masterstudium für InformationsexpertInnen

Das Masterstudium dauert 4 Semester und ist in einen Grundlehrgang und einen Aufbaulehrgang geteilt. Ziel des Lehrganges ist die Vermittlung von Kenntnissen sowie deren wissenschaftliche Vertiefung, Erweiterung und praktische Anwendung im Bereich des Bibliotheks-, Informations- und Dokumentationswesens (BID). Neben theoretischen Grundlagen aus den Bereichen: Management, Medienerschließung, Information Retrieval und Rechtsgrundlagen wird auf einen umfangreichen Praxisteil und Berufsnähe geachtet. Er richtet sich an Interessent/innen, die bereits in diesem Bereich tätig sind bzw. tätig werden wollen.

 

 

Grundlehrgang                

Aufbaulehrgang

Voraussetzung:

Matura / Studienberechtigungsprüfung oder vergleichbare Qualifikation

Absolvierter Grundlehrgang + abgeschlossenes Hochschulstudium

Abschluss:

„akademische(r) Informationsexperte(in)“

“Master of Science (MSc) Library and Information Studies”

Module


§      Bibliotheksmanagement Grundlagen

§      Medientheoretische Grundlagen

§      Medienerschließung

§      Information Retrieval

§      Rechtsgrundlagen

§      Bibliotheksmanagement

§      Medientheorie

§      Information Retrieval

Umfang / Zeit:

60 ECTS, 2 Semester

(32 Semesterstunden + Projektarbeit)

60 ECTS, 2 Semester

(15 Semesterstunden + Masterthesis)  berufsbegleitend

Beginn / Anmeldefrist:

3. November 2005 / Anmeldung bis 15. September 2005

November 2006

Kosten

4.500 €

3.700 €

Nähere Informationen erteilt:

Mag. Monika Schneider MAS
Universitätsbibliothek Innsbruck
Innrain 50 / 6010 Innsbruck
Tel.: +43 / (0) 512 - 507 2459
Monika.Schneider@uibk.ac.at 
http://ub.uibk.ac.at/lis