Marketingprojekt im Haus der Begegnung

Das Innsbrucker Bildungs- und Veranstaltungszentrum „Haus der Begegnung“ hat sich in den letzten Jahren nicht nur äußerlich modernisiert, sondern auch in seinem Selbstverständnis verändert. Es tritt nun mit klar definierten Schwerpunkten an seine Veranstaltungsbesucher heran. In Zusammenarbeit mit der LFU analysieren StudentenInnen das Marketingkonzept der diözesanen Einrichtung.
Die Marketing-Studierenden vor den HdB
Bild: Die Marketing-Studierenden vor den HdB






(red)