Internationales Graduiertenkolleg geht an den Start

Im Mai trafen sich an der Johann Wolfgang Goethe-Universität in Frankfurt am Main Historikerinnen und Historiker der Università di Trento, der Università di Bologna, der Leopold-Franzens-Universität Innsbruck und der Universität Fankfurt selbst, um das von ihnen gemeinsam initiierte und durch die Deutsche Forschungsgesellschaft bewilligte Internationale Graduiertenkolleg in einer ersten Arbeitssitzung zu eröffnen.
Graduiertenkolleg
Bild: Graduiertenkolleg
Erstes Internationales Graduiertenkolleg für Geisteswissenschaften in Innsbruck


Die Ziele


"Politische Kommunikation von der Antike bis ins 20. Jahrhundert".


Im Dezember 2004 an den Start
(bb)