Förderung für begabte Studiosi

An vier junge begabte Südtiroler Studierende der Leopold-Franzens und der Medizinischen Universität Innsbruck wurde auch heuer wieder das Dr. Otto Seibert-Stipendium vergeben. Die Förderung in der Höhe von jeweils Euro 1.032,50 - die von Vizerektor Tilmann Märk gestern überreicht wurde - ging heuer an zwei Chemie- und zwei Medizin-Studentinnen.
Seibert Förderung
Bild: Seibert Förderung




Zur Person Otto Seibert
(bb)