Reges Interesse am Sprachangebot des isi>>

Trotz der Einführung von Unkostenbeiträgen Anfang des Wintersemesters ist das Interesse an Sprachkursen des Internationalen Sprachenzentrums der Uni Innsbruck (isi>>) so groß wie nie zuvor. Die Anmeldungen sind im Vergleich zum letzten Semester um 43% gestiegen und rund ein Drittel der Kurse ist voll belegt.
Professorenverbände fordern Abbau von Mobilitätshindernissen
Bild: Professorenverbände fordern Abbau von Mobilitätshindernissen


Attraktive Schlüsselqualifikation




Sprachkurs als Zusatzqualifikation



Kursbeiträge leider notwendig

(cf)