Gemeinsam statt einsam

Frauen sind im internationalen Management unterrepräsentiert und auch die wissenschaftliche Befassung geht von einer Norm-Person aus, die eben nicht als Neutrum sondern als männlich, mittleren Alters, mit Partnerin und Kindern definiert ist. Katharina Hartl hat die Karrierewege von zwölf westlichen Frauen in Führungspositionen in Hongkong untersucht.
Gemeinsam statt einsam
Bild: Gemeinsam statt einsam