Neue Formen des Lehrens und Lernens

"Neues Lernen als Reformauftrag" war gestern Thema eines Vortrages am Institut für Lehrerinnenbildung und Schulforschung. Referentin Dr. Susanne Thurn, Leiterin einer Laborschule in Bielefeld, gab ihre Erfahrungen an Studierende und Professoren sowie Lehrer heimischer Schulen weiter.
Dr. Susanne Thurn, Leiterin der Laborschule an der Universität Bielefeld
Bild: Dr. Susanne Thurn, Leiterin der Laborschule an der Universität Bielefeld