"Kraftwerk peripher" - Kunst im Kraftwerk Imst

Letzten Freitag ist in Imst die bereits zweite Ausstellung von industriearchäologischen Forschungen zu Kraftwerken in Tirol mit künstlerischen Arbeiten eröffnet worden. Eindrucksvoll ist hier die Spannungsbreite der ausgestellten Werke, die von der klassischen Malerei bis zu den "neuen Medien" reicht und von 20 internationalen Künstlerinnen und Künstlern stammt.
Kraftwerkkunst
Bild: Kraftwerkkunst








(bb)