Symposium im Rahmen der 19. Sterzinger Osterspiele

Anfang April fand im Rahmen der 19.Sterzinger Osterspiele ein interdisziplinäres Symposium zur 350. Wiederkehr des Todesjahres von Hippolytus Guarinonius statt. Mit seinem Hauptwerk, den „Greueln der Verwüstung menschlichen Geschlechts“, setzte sich der Arzt, Hygieniker, Botaniker, Architekt und Schriftsteller selbst ein literarisches Denkmal, das beim Symposium umfassend beleuchtet wurde.
Sterzinger Osterfestspiele
Bild: Sterzinger Osterfestspiele




Die Themen


(bb)