Kraftwerk peripher: Kunst und Arbeitswelt

Das Wasserkraftwerk Imst ist noch bis 9. November Ort einer spannenden Verbindung von aktueller Kunst mit der technischen Welt der Turbinen. Die Ausstellung in ungewohnter Umgebung ist Teil des Projekts "Virtuelles Museum", das von Christoph Bertsch vom Institut für Kunstgeschichte geleitet wird.
Kunst im Kraftwerk
Bild: Kunst im Kraftwerk


Virtuelles Museum




(cf)