Vom Wandel und der Suche nach Verankerung

Gestern kamen die Freunde der Frankophonie im Innsbrucker Leokino zusammen und hörten eine Lesung des aus Haiti stammenden Schriftstellers Dany Laferrière. Prof. Ursula Moser stellte ihr kürzlich erschienenes Buch über den in Montreal lebenden Autor mit dem Titel "Dany Laferrière: La Dérive Américaine" vor.
laferriere_moser_170x130.jpg