Die Renaissance des Krieges

Die Eröffnungsveranstaltung zur Vortragsreihe "Die Welt nach dem 11. September" am Mittwoch stieß auf großes Publikumsinteresse. Der Arbeitskreis Wissenschaft und Verantwortlichkeit hatte den britischen Soziologen Prof. Martin Shaw (University of Sussex) zu einem Vortrag über die "Legitimität von Krieg im Zeitalter der globalen Medien" eingeladen.
Feuer im Käfig (Foto: Armin Brugger)
Bild: Feuer im Käfig (Foto: Armin Brugger)