"Liebe ist der Motor der Welt"

Im Ausstellungsraum des Instituts für Kunstgeschichte im Geiwi-Turm wurde gestern eine sehenswerte Ausstellung des Künstlers Johann Weinhart aus Biberwier eröffnet. Gezeigt werden Bronzefiguren des Künstlers, die kaum einen Betrachter unberührt lassen und zur emotionalen und geistigen Auseinandersetzung auffordern.
Johann Weinhart: Die Flamme. Liebe ist der Motor der Welt
Bild: Johann Weinhart: Die Flamme. Liebe ist der Motor der Welt