"Der Krieg ist gut für's Geschäft"

Diese Meinung vertrat gestern Abend Michel Chossudovsky, Wirtschaftsprofessor in Ottawa und einer der profiliertesten Exponenten der globalisierungskritischen Bewegung in Amerika, vor einem gespannt lauschenden Publikum. Den drohenden Krieg gegen den Irak bezeichnete er als möglichen Wendepunkt der modernen Geschichte.
Prof. Michel Chossudovsky
Bild: Prof. Michel Chossudovsky