Preis für frauenspezifische Forschung zum zweiten Mal vergeben

Im Rahmen einer kleinen Feier lud Rektor Prof. Hans Moser heute zur Verleihung des Preises für frauenspezifische Forschung, der dieses Jahr vom Institut für Hygiene und Sozialmedizin gestiftet wurde. Bereits zum zweiten Mal gibt es diese von Vizerektor Prof. Peter Loidl ins Leben gerufene Auszeichnung.
Prof. Manfred Dierich, Lisa Gensluckner, Christine Regensburger, Verena Schlichtmeier, Monika Windisch, Prof. Erna Appelt, Helga Treichl, Rektor Prof. Hans Moser
Bild: Prof. Manfred Dierich, Lisa Gensluckner, Christine Regensburger, Verena Schlichtmeier, Monika Windisch, Prof. Erna Appelt, Helga Treichl, Rektor Prof. Hans Moser






Nach oben scrollen