Innsbrucker Psychologen entwickelten sensibles Auto mit

Ein Auto, das die Stimmung des Fahrers erkennt und darauf reagiert, das klingt wie Zukunftsmusik. Der Schweizer Autobauer Rinspeed konnte in Zusammenarbeit mit einer Forschergruppe um Prof. Sachse vom Institut für Psychologie der Uni Innsbruck und anderen Forschern ein solches Fahrzeug –zumindest als ersten Prototyp- realisieren. Einzelne Ergebnisse der Forschungen sollen bald im täglichen Leben zu finden sein.
Die Farben im Innenraum des Senso passen sich der Stimmung des Fahrers an
Bild: Die Farben im Innenraum des Senso passen sich der Stimmung des Fahrers an








(sfr)