Studenten-Know-How verhalf Benni Raich zum Sieg

Kürzlich errang Benni Raich den ersten Platz beim Weltcup-Slalom in Beaver Creek in den USA. Zum ersten Mal verwendete er den an der LFU entwickelten Schienbeinschützer von Peter Happ, Absolvent des ISW. Dieser wurde aufgrund einer Diplomarbeit in Zusammenarbeit mit dem ÖSV und dem ISW entwickelt. Er ermöglicht eine bessere gesteuerte Ablenkung der Torstange und führt somit zu weniger Fahrfehlern und Ausfällen.
Rektor Manfried Gantner gratuliert Absolvent Peter Happ zu seinem Erfolg
Bild: Rektor Manfried Gantner gratuliert Absolvent Peter Happ zu seinem Erfolg






(mer)