Die Schirmherren des Waldes

In Österreich gibt es rund 5.000 höhere Pilzarten. Etwa fünf Prozent davon - 200 Sorten - sind essbar. Unter den restlichen 95 Prozent oder 4.800 Arten sind 20 für den Menschen sehr gefährlich. Zärtling, Samthäubchen, Ziegenlippe, Klumpfuss, Mistkahlkopf, Säufernase - Pilze haben häufig poetische Namen. Zum Schwammerlgulasch als „Gedicht“ eignen sich aber die wenigsten.
Pilze
Bild: Pilze


Sichere Schwammerljagd




Faszinierendes Forschungsreich






Pilz und Mensch
(SciNews, Mag. Gabriele Rampl)