Die Rückkehr der Scherenritter

Flusskrebse waren einst weit in Europa verbreitet und wohl jedes Kind kannte in seiner Umgebung ein Gewässer mit Flusskrebsen. Heute reihen sich die heimischen Krebse in die lange Liste der höchst gefährdeten und vom Aussterben bedrohten Arten ein. Nun soll aber durch nationale und internationale Aktivitäten den früher besser bekannten und geschätzten "Panzerrittern" unserer Gewässer wieder der notwendige Stellenwert eingeräumt werden.
Krebs
Bild: Krebs






Die Flusskrebse Europas





Ökologische Rolle der Flusskrebse - Flusskrebse als Indikatoren



Aktuelle Projekte zum Schutz der Flusskrebse



Internationale Bedeutung und Aktivitäten




Das EU-Netzwerk CRAYNET


CRAYNET Conference Innsbruck




(bb)