Bulgarische WissenschaftlerInnen in Obergurgl

In der ersten Augustwoche nahm eine Gruppe bulgarischer Botaniker der Universität Sofia im Universitätszentrum Obergurgl an einem alpinbiologischen Kurs unter der Leitung von Dozent Dr. Georg Gärtner vom Botanischen Institut in Innsbruck teil. Für die meisten der jungen AssistentenInnen und DoktoratsstudentenInnen war dies der erste Kontakt mit der hochalpinen Pflanzenwelt der Zentralalpen.
Algen
Bild: Algen


UNESCO-Biosphärenreservat Gurgler Kamm




Kooperation besteht schon seit einigen Jahren
(bb)