Ausgrabungen im Herzen Armeniens

Erstmals wird ein Team von Archäologen der Leopold-Franzens-Universität archäologische Ausgrabungen in der Nähe der Stadt Jerevan in Armenien durchführen. Möglich machte dies ein von Rektor Manfried Gantner abgeschlossener Vertrag mit der Universität Jerevan Radik Martirosyan in Armenien. Für die Grabungsarbeiten, bei denen auch Studierende der LFU teilnehmen werden, ist die Akropolis einer urartäischen Stadt ausgewählt worden.
Keilinschrift
Bild: Keilinschrift


Die Grabungsstätte "Aramus"





Ausbildung der Studierenden nach modernsten Erfordernissen





Das Land Armenien erleben


Finanzierung der Grabung auch durch "Volunteers"


(bb)