Kühlidee aus Innsbruck erstmals realisiert

Forscher am Max-Planck-Institut für Quantenoptik in Garching haben einen neuen Kühlmechanismus für die Quantentechnologie verwirklicht. Die Idee dazu kam aus Innsbruck: Prof. Helmut Ritsch und seine Kollegen vom Institut für Theoretische Physik publizierten vor sechs Jahren erstmals die theoretische Beschreibung des Verfahrens.
atom_ritsch_170x130.jpg




(cf)