Akademischer Alpiner Verein fördert Nachwuchs

Am Donnerstag konnten Dr. Stefan Mayr, Dr. Verena Murschetz und Dr. Astrid Tangl den Forschungsförderungspreis des Akademischen Alpinen Vereins Innsbruck entgegennehmen. Der Preis in Höhe von 5.000 Euro wird alle zwei Jahre an Nachwuchswissenschaftler der Universität Innsbruck vergeben.
Mag. Dr. Stefan Mayr
Bild: Preisträger Mag. Dr. Stefan Mayr


Ursachen der Waldgrenze



Lawinengefahr und Eigenverantwortung aus juristischer Sicht

(cf)