Gemeinsame Tourismus- und Kulturforschung

Eine Forschungskooperation zwischen dem Innsbrucker Institut für Europäische Ethnologie/Volkskunde und dem Center for Tourism and Cultural Change an der Sheffield Hallam University (UK) soll Einblicke in die moderne Festkultur geben. Nun waren erstmals zwei Vertreter des britischen Partnerinstituts in Innsbruck zu Gast.
Prof. Mike Robinson und Prof. Philip Long mit Vertretern des Innsbrucker Instituts
Bild: Prof. Mike Robinson und Prof. Philip Long mit Vertretern des Innsbrucker Instituts