Neuer Spezialforschungsbereich genehmigt

Der FWF hat gestern den Spezialforschungsbereich "Zellproliferation und Zelltod in Tumoren" in Innsbruck bewilligt. Dies konnten die Initianten im Rahmen des Semester-Kick-Off Events für das zweites Studienjahr des Doktoratsstudienprogramms "Molecular Cell Biology" gestern Abend bekannt geben.
Das Sprecherteam des neuen Spezialforschungsbereichs: Pidder Jansen-Dürr, Lukas Huber und Gottfried Baier.
Bild: Das Sprecherteam des neuen Spezialforschungsbereichs: Pidder Jansen-Dürr, Lukas Huber und Gottfried Baier.


Stärkung der Life Sciences




Untersuchung komplexer Zellvorgänge



Innovatives Graduiertenprogramm



Umfangreiches Kursangebot

(cf)