Innsbrucker Forscher in der Arktis

Heute fliegt ein Team der Uni Innsbruck zu einer Expedition in die Arktis. Projektkoordinator Günter Köck und Harald Niederstätter haben von der kanadischen Nationalparkverwaltung die selten erteilte Forschungsgenehmigung für den nördlichsten Nationalpark der Welt, das Ellesmere Island National Park Reserve, erhalten.
Innsbrucker Forscher in der Arktis
Bild: Innsbrucker Forscher in der Arktis





(cf)