Von Süßwasserorganismen lernen

Die dünner werdende Ozonschicht lässt immer mehr kurzwellige, ultraviolette Strahlung zur Erde vordringen, die die Erbsubstanz von Lebewesen zerstören kann. Besonders akut ist die Gefahr in den Polarregionen, wo sich regelmäßig sogenannte "Ozonlöcher" bilden. Lebewesen reagieren ganz unterschiedlich auf diese Bedrohung.
Eines der zahlreichen Exemplare von Ruderfußkrebsen
Bild: Eines der zahlreichen Exemplare von Ruderfußkrebsen