Uni Innsbruck hilft New Orleans

Um die Hilfe für die vom Hurrikan „Katrina“ geschädigte Partnerstadt New Orleans und die dortige Partneruniversität besser koordinieren zu können, wurde an der Leopold-Franzens-Universität Innsbruck ein Personenkomitee eingerichtet.
Luftaufnahme von New Orleans
Bild: Luftaufnahme von New Orleans

Dem Personenkomitee gehören neben Rektor Prof. Manfried Gantner auch Mag. Walter Freytag, Dr. Alfred Lugert, Prof. Franz Mathis, Prof. Heinrich Neisser, Ellen Palli, Prof. Anton Pelinka und Dr. Mathias Schennach an. Sie alle sind auf vielfältige Weise mit der University of New Orleans verbunden.

 

Die Hilfsmaßnahmen sollen in Kontakt mit dem Leiter des Center Austria an der University of New Orleans, Prof. Günter Bischof und dessen Vertreterin in Innsbruck, Frau Dr. Margaret Davidson, zunächst in drei Richtungen gelenkt werden:

 

  • Unterstützung der vom Sturm geschädigten Studierenden der University of New Orleans. Ihnen soll die Gelegenheit eröffnet werden, das kommende Wintersemester an der hiesigen Universität zu absolvieren (z.B. Patenschaft).
  • Hilfe für Angehörige der University of New Orleans, für langjährige Gastfamilien von Innsbrucker Studierenden in New Orleans und für Musiker aus New Orleans, die beispielsweise schon in Innsbruck auf dem New Orleans Jazz-Festival mitgewirkt haben.
  • Hilfe für den Wiederaufbau der Infrastruktur an der University of New Orleans (Center Austria etc.).

Die nötigen Mittel sollen zum einen über die Universität, die Stadt, das Land und den Bund, zum anderen über ein eigens eingerichtetes Spendenkonto aufgebracht werden. Dazu dienen unter anderem eine Jazz-Blues-Brunch-Benefiz-Veranstaltung, die unter der Federführung von Markus Linder am 9. Oktober 2005 im Congress Innsbruck stattfindet sowie eine eigens organisierte Filmserie im Leo-Kino. Genauere Details werden rechtzeitig bekannt gegeben.

 

Schon jetzt lädt das Personenkomitee – das sich für einen optimalen Einsatz der Gelder im obigen Sinne verbürgt – zu individuellen Spenden auf das dafür eingerichtete Spendenkonto „New Orleans Support Initiative“, Hypo Tirol Bank, Kto.Nr. 210 111 48000, BLZ 57.000, ein.

 

Kontakt:

New Orleans Support Initiative – Personenkomitee

Leopold-Franzens-Universität Innsbruck

Universitätsstraße 15, 6020 Innsbruck

Tel.: 0512 / 507 - 7051

E-Mail: nosi@uibk.ac.at