Neuer New Orleans Saal

Anlässlich des 30-jährigen Bestehens der UNO International Summer School in Innsbruck fand am Donnerstag, den 30. Juni, im neuen „Saal University of New Orleans“ eine Academic Reception statt. Zu diesem Anlass wurde der ehemalige Sitzungssaal 2 im ersten Stock des Hauptgebäudes in den "Saal University of New Orleans" umbenannt.
v.l. Rektor Manfried Gantner mit Chancellor Timothy Ryan, University of New Orleans
Bild: v.l. Rektor Manfried Gantner mit Chancellor Timothy Ryan, University of New Orleans

Die Partnerschaftsbeauftragten der beiden Universitäten, Univ.-Prof. Dr. Franz Mathis und Prof. Dr. Günter Bischof, führten durch die Veranstaltung. Rektor Manfried Gantner und Chancellor Tim Ryan sprachen über die beiderseitigen strategischen Ziele der Universitäten. Univ.-Prof. Dr. Erich Thöni und Vice-Chancellor Bobby Dupont referierten über die internationalen Beziehungen und Vizerektorin Eva Bänninger-Huber über die Neugestaltung der Studien.

 

Anschließend übergab Vice-Chancellor Fredrick Barton als Geschenk der University of New Orleans für 30 Jahre Partnerschaft eine Sammlung von über 40 Büchern aus der Feder von UNO-Wissenschaftlern sowie 9 kunstvoll gestaltete Photographien von New Orleans an die Universität Innsbruck. Rektor Manfried Gantner bedankte sich seinerseits mit einer Radierung des Innsbrucker Künstlers Paul Flora. Im Anschluss an die Veranstaltung lud der Rektor zu einem Bauernbüffet vor die Aula. Dort konnten eine ganze Reihe wertvoller Kontakte zwischen den Vertretern der beiden Universitäten geknüpft werden, die zweifellos zu einer noch engeren Vertiefung und Verbreitung der ohnehin schon so dichten, partnerschaftlichen Aktivitäten zwischen Innsbruck und New Orleans führen.