Mehr Mobilität für Forschende in Europa

Anfang Dezember 2004 berieten über 200 Experten aus ganz Europa über Unterstützungsmöglichkeiten von Forschenden im Ausland. Um Forschende in Mobilitätsfragen bestmöglich zu unterstützen, wurde ein europaweites Netzwerk an Beratungseinrichtungen (ERA-MORE) gegründet. Österreich hat aufgrund seines großen Engagements bereits eine Vorreiterrolle in diesem Netzwerk inne. Die erste Expertenkonferenz der europäischen Beratungseinrichtungen fand in Baden bei Wien statt.
eramore_170x130.jpg


Netzwerke schaffen mehr Mobilität