Events und Festivals im Mittelpunkt der Forschung

Dem Event als Marketinginstrument kommt in Zeiten stagnierender Nächtigungszahlen und bedrohter Tourismusregionen eine immer größere Bedeutung zu. Eine internationale Tagung an der Leopold-Franzens-Universität Innsbruck war den kulturellen und wirtschaftlichen Kontexten von Tourismus-Events zwei Tage lang auf der Spur.
Tourismus
Bild: Tourismus






(bb)