Bericht aus der Antarktis

Für Forschungsarbeiten hält sich Prof. Cornelius Lütz vom Institut für Botanik derzeit in der Antarktis auf. Via Email hat die iPoint-Redaktion den Innsbrucker Wissenschaftler über seinen Erfahrungen in der polaren Wüste befragt. Erstaunliches Fazit: "Derzeit ist es hier wärmer als in Innsbruck!"
Prof. Cornelius Lütz
Bild: Prof. Cornelius Lütz
Prof. Lütz, Sie befinden sich derzeit zu einem Forschungsaufenthalt in der Antarktis. Wo genau halten Sie sich auf und wie sind die Verhältnisse dort?



Wie darf man sich den antarktischen Sommer vorstellen?



Auf welchen Wegen gelangt man eigentlich in die Antarktis?




Welche Forschungsarbeiten führen Sie durch, und warum fahren Sie dazu gerade in die Antarktis?



Wie lange wird ihr Aufenthalt noch dauern und welche Arbeiten haben Sie noch vor sich?