3000 Reise- und Tropenmediziner in Innsbruck

Vom 27. - 31. Mai findet im Congress Innsbruck die 7. Tagung der International Society of Travel Medicine (CISTM7) statt. An die 3000 Wissenschaftler aus der ganzen Welt diskutieren vier Tage lang über neue Trends und Forschungsergebnisse in der Reisemedizin. Dieser neue Zweig der Medizin wird aufgrund der weltweit stark ansteigenden Mobilität durch Tourismus und Migration immer wichtiger. Der Kongress ist durch seine hochkarätige Besetzung mit international führenden Wissenschaftlern einer der wichtigsten und größten in diesem Jahr in Innsbruck.
Tsetse-Fliege (Glossina spec.)
Bild: Tsetse-Fliege (Glossina spec.)