Forschungsförderungspreise der Hypo vergeben

Auch 2009 stellte die Hypo Tirol Bank Forschungsförderungsmittel zur Verfügung, um Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der Universität Innsbruck bei ihren Projekten zu unterstützen. Am 22. Jänner wurden die Förderungszusagen in der Höhe von insgesamt 30 000 Euro im Rahmen eines Festaktes vergeben.
Mag. Andreas Aschaber erhielt eine der 22 Förderzusagen von Dr. Unterleitner und VR Märk überreicht.
Bild: Mag. Andreas Aschaber erhielt eine der 22 Förderzusagen von Dr. Unterleitner (rechts) und VR Märk überreicht.

„Ich danke der Hypo Tirol Bank herzlich, dass sie die Forscherinnen und Forscher an unserer Universität auch in schwierigen Zeiten  unterstützt“, so Prof. Tilmann Märk, Vizerektor für Forschung der Uni  Innsbruck, bei seiner Begrüßung. Der Festakt zeige einmal mehr die starke Forschungsleistung der Universität Innsbruck, sie zeige aber auch dass Qualität sich lohne, so Märk.

Dr. Günter Unterleitner, Vorstandsvorsitzender Stv. der Hypo Tirol Bank, betonte in seiner Rede den Stellenwert der Forschungsförderung gerade in schwierigen Zeiten. Man müsse sich vor allem in schwierigen Zeiten auch die Zeit geben, über den Zaun zu schauen, so Unterleitner, denn „das, was heute noch als praxisfern bezeichnet wird, ist die Praxis von morgen.“
 
Den Blick über den Zaun ermöglichte VR Märk den Anwesenden im  Rahmen einer kurzen Vorstellung  der 22 Projekte vor, die durch eine fachkundige Begutachtung aus 41 eingereichten Anträgen für eine Förderung ausgewählt wurden. Die Themen der Projekte und Publikationen waren über die Fachgebiete der 15 Fakultäten verteilt und reichten von einer Untersuchung phototropher Bakterien in Gebirgsseen über das Projekt Biogas4Burkina bis hin zur Luftbildarchäologie.
 

Die PreisträgerInnen 
Fakultät für Betriebswirtschaft
  • Mag. Dr. Melanie Hoppe, Institut für Strategisches Management, Marketing und Tourismus
    Einmonatiger Forschungsaufenthalt und Teilnahme Summerschool an der University of Michigan

 

Fakultät für Biologie
  • Priv.-Doz. Mag. Dr. Martin Kirchmair, Institut für Mikrobiologie
    Mortierella spp., Pioneers in soils of the glacier forefront
  • Ao.Univ.-Prof. Mag.Dr. Ruben Sommaruga, Institut für Ökologie
    Die Rolle der phototrophen Bakterien in Gebirgsseen - Role of aerobic anoxygenic phototrophic bacteria in alpine lakes
Fakultät für Chemie und Pharmazie
  • Mag. Dr. Christoph Kreutz , Institut für Organische Chemie
    NMR Studie an der GEMM Aptamer Dömane
  • Ao.Univ.-Prof. Dr. Barbara Matuszczak. Institut für Pharmazie, Abt. Pharmazeutische Chemie
    Attempts to develop efficient synthetic routes to novel potential adenosine recptor ligands with triclyclic core
 
Fakultät für Geo- und Atmosphärenwissenschaften
  • Dr. Juri Dublyansky, Institut für Geologie und Paläontologie
    Reconstructing rainfall over millions of years: Testing new isotopic techniques
  • Dr. Martina Neuburger, Institut für Geographie
    Pantelleria - Stirbt die „Schwarze Perle des Mittelmeers“? Sozioökonomischer Strukturwandel einer kleinen italienischen Insel

 

Fakultät für Politikwissenschaft und Soziologie
  • Mag. Andreas Aschaber,  Institut für Soziologie
    Bigoas4Burkina – Drittmittel
Fakultät für Psychologie und Sportwissenschaft
  • Mag. Hannes Gatterer, Institut für Sportwissenschaft
    Massage unter hypoxischen Bedingungen: Regenerationseffekte bei Profi-Fußballspielern

 

Fakultät für Volkswirtschaft und Statistik
  • Mag. Simon Czermak und MMMag. Daniela Rützler, Institut für Finanzwissenschaft
    Strategic thinking and its development with age. An experimental analysis of the influence of age on strategic thinking.
 
Katholisch-Theologische Fakultät
  • MMag. Georg Gasser, Institut für Christliche Philosophie
    Druckkostenzuschuss für den Sammelband 'Die Aktualität des Seelenbegriffs' beim Schöningh Verlag, Paderborn.
  • PD Dr. Simone Paganini, Institut für Bibelwissenschaften und Historische Theologie
    Die Rezeption des Deuteronomiums in der Tempelrolle

 

Philologisch-Kulturwissenschaftliche Fakultät
  • Mag. Yvonne Kathrein, Institut für Germanistik,
    Diachrone Namenerhebung im Tiroler Landesarchiv
  • Univ.-Prof. Mag. Dr. Eva Lavric und Univ.-Prof. Mag.Dr. Wolfgang Pöckl, Institute für Romanistik und Translationswissenschaft
    Akten der IV. Internationalen Arbeitstagung "Romanisch-deutscher und Innerromanischer Sprachvergleich"
  • Dr. Florian Schaffenrath, Institut für Sprachen und Literaturen
    Sammelband Pontes VI: Der Altsprachliche Unterricht in der Fruehen Neuzeit

 

Philosophisch-Historische Fakultät
  • Dr. Sandra Heinsch + Dr. Walter Kuntner, Institut für Alte Geschichte und Altorientalistik
    Luftbildarchäologie - Aramus. Building and Developing Hardware. Computerized Archaology - the next level
  • Dr. Sandra Heinsch,  Dr. Walter Kuntner, Univ.-Prof. Dr. Robert Rollinger, Institut für Alte Geschichte und Altorientalistik
    TAGUNGSBAND - 6.- 18.12. im Zentrum für Alte Kulturen, Tagungsband: Der archäologische Befund und seine Historisierung. Dokumentation und ihre Interpretationsspielräume
  • MMag.Dr. Martin Lang, Institut für Alte Geschichte und Altorientalistik
    Veröffentlichung der Tagungsakten 'Lebend(ig)e Rechtsgeschichte - Staatsverträge, Völkerrecht und Diplomatie im Alten Orient und in der griechisch-römischen Antike'
  • Mag. Florian Martin Müller, Institut für Archäologien
    Naturwissenschaftliche Datierungsmethoden. 14C-Datierungen zur archäologischen Altersbestimmung. Nußdorf-Debant - Matrei – Birgitz
  • Mag. Dr. Brigitte Truschnegg, Institut für Alte Geschichte und Altorientalistik
    Tagungsband: Herodotus and the Persian Empire
  • Univ.-Prof. Mag. Dr. Christoph Ulf , Institut für Alte Geschichte und Altorientalistik
    Nikephoros Bd. 21

 

Rechtswissenschaftliche Fakultät
  • Univ.-Prof. Dr. Heinz Barta, Institut für Zivilrecht
    Festschrift für Martin Binder

 

(sr)