Universität unterstützt Veröffentlichungen

Neun Nachwuchsforscherinnen und -forschern konnte Vizerektor Tilmann Märk vergangene Woche die Förderungszusagen ihrer Publikationsprojekte persönlich überreichen. Die Universität unterstützt auch in diesem Jahr die Veröffentlichung von herausragenden Diplomarbeiten, Dissertationen und Habilitationen mit Druckkostenzuschüssen.
An neun erfolgreiche Nachwuchsforscher konnte Prof. Tilmann Märk, Vizerektor für Forschung, die Förderzusagen persönlich überreichen.
Bild: An neun erfolgreiche Nachwuchsforscher konnte Prof. Tilmann Märk, Vizerektor für Forschung, die Förderzusagen persönlich überreichen.

„Ich bin sehr froh, dass wir trotz knapper Mittel diese Förderungsaktion auch in diesem Jahr durchführen konnten“, betonte Vizerektor Tilmann Märk im Rahmen einer kleinen Feier zur Überreichung der Förderzusagen für Druckkostenzuschüsse. „Damit wollen wir jungen, vielversprechenden Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern helfen, ihre hart erarbeiteten Forschungsergebnisse bekannt zu machen.“ Von 22 Anträgen konnten schließlich 20 genehmigt und mit einer Förderung zur Drucklegung bedacht werden. Neun Antragstellerinnen und Antragstellern konnte der Vizerektor die Förderzusage persönlich übergeben. Diese stellten ihre Arbeiten kurz vor und berichteten über ihre Pläne für die Zukunft. Dafür wünschte ihnen Vizerektor Märk abschließend alles Gute. Die diesmal geförderten Publikationen waren:

 

Fakultät für Bauingenieurwissenschaften

  • Dipl.-Ing. Dr. Ansgar Kirsch, Infrastruktur, AB Geotechnik und Tunnelbau: On the face stability of shallow tunnels in sand. Dissertation, Logos Verlag, Berlin

 

Fakultät für Betriebswirtschaft
  • Mag. Martin Hirscher, Rechnungswesen, Steuerlehre und Wirtschaftsprüfung: Unternehmerische Ethik und Ökonomik - Widerspruch, (notwendige) Symbiose oder geschickte Strategie? Diplomarbeit, innsbruck university press

 

Fakultät für Bildungswissenschaften
  • Mag. Anneliese Bechter, Erziehungswissenschaften: Doing family in nonkonformen Familien. Eine empirische Studie zu subjektiven Absicherungs- und Entsicherungspraktiken im familiären Alltag. Dissertation, transcript Verlag, Konglomerationen-Reihe

 

Fakultät für Geo- und Atmosphärenwissenschaften
  • Univ.-Ass. Mag. Dr. Kurt Scharr, Geographie: Die Landschaft Bukowina. Habilitationsschrift, Böhlau Verlag Wien

 

Fakultät für Politikwissenschaft und Soziologie
  • Dr. Franz Eder, Politikwissenschaft: Sicherheitspolitik im Südkaukasus: Zwischen balancing, Demokratisierung und zögerlicher Regimebildung. Dissertation, Nomos
  • Mag. Manuel Fasser, Soziologie: Ein Tirol, zwei Welten: Das politische Erbe der Südtiroler Feuernacht von 1961. Diplomarbeit, Studienverlag
  • Dr. David Wineroither, Politikwissenschaft: Struktur, Mechanismen und Dynamiken von Regierungsmacht: Die Kanzlerschaft Wolfgang Schüssels. Dissertation, LIT Verlag

 

Fakultät für Psychologie und Sportwissenschaft
  • Dr. Andrea Koschier, Psychologie: Über den Zusammenhang struktureller und affektiver Einschränkungen. Disserattion, Tectum Marburg
  • Dr. Birgit E. Schmid, Psychologie: Organisationale Demokratie und Commitment. Zum Einfluss von beteiligungsorientierten Strukturen und Verfahren auf die psychologische Bindung von Unternehmensmitgliedern. Dissertation, innsbruck university press

 

Philologisch-Kulturwissenschaftliche Fakultät
  • Dr. Birgit Holzner, Germanistik: Österreichische Identität in Text und Hypertext. Zur Literatur und Landeskunde im Fach Deutsch als Fremdsprache. Disseratation, innsbruck university press
  • MMag. Dr. Caterina Kostenzer, Germanistik: Die literarische Reportage: Über eine hybride Form zwischen Journalismus und Literatur. Dissertation, Studienverlag, Reihe „Angewandte Literaturwissenschaft“
  • Dr. Andreas Oberprantacher, Philosophie: „Spiegel-Zeichen. Noten zum Denken des Selbstseins am Leitfaden des Mythos von Narziss.“ Dissertation, LIT Verlag

 

Philosophisch-Historische Fakultät
  • Mag. Dr. Claudia Feller, Geschichte und Ethnologie: Das Rechnungsbuch Heinrichs von Rottenburg. Ein Zeugnis adeliger Herrschaft und Wirtschaftsführung im spätmittelalterlichen Tirol. Edition und Kommentar. Dissertation, Böhlauf Verlag Wien
  • Mag. Dorothea Mair und Mag. Ulrike Töchterle, Archäologien: 250 Jahre Archäologie in Ampass. Diplomarbeit, IKARUS, Innsbrucker Klassich-Archäologische Universitätsschriften, Band 4
  • Dr. Annegret Elisabeth Waldner, Geschichte und Ethnologie: Das kann doch einen Seemann nicht erschüttern... Emotionen im Rezeptionsangebot des deutschen Schlagers von 1930 bis 1949. Darstellung und Analyse eines popularen Medientextes. Dissertation. Studienverlag

 

Rechtswissenschaftliche Fakultät
  • Mag. Dr. Simon Laimer, Zivilrecht: Durchführung und Rechtsfolgen der Vertragsaufhebung bei nachträglichen Erfüllungsstörungen. Dissertation, Mohr Siebeck, Tübingen
  • Mag. Dr. Matthias Längle, Zivilrecht: Die Schenkung auf den Todesfall unter besonderer Berücksichtigung des Widerrufsverzichts und deren Anrechung auf den Pflichtteil. Dissertation, Neuer Wissenschaftlicher Verlag    
  • Mag. Dr. Christian Schuster, Zivilrecht: Praxisfragen des Reiserechts in Österreich. Rechtsprobleme der Umsetzung der Pauschalreise-Richtlinie 90/314/EWG. Dissertation, Verlag Österreich
  • Dr. Wolfgang Thaler, Unternehmens- und Steuerrecht: "Marken- und Produktpiraterie". Dissertation, innsbruck university press
  • MMag. Dr. Melanie Sophia Zita Wiener, Zivilrecht: Die Umsetzung der Unionsbürgerrichtlinie in Österreich. Dissertation, WUV Nomos, facultas

(cf)