„Tourissimus“ wurde in Innsbruck vergeben

Der Österreichische Tourismus - Forschungspreis „Tourissimus“, der heuer zum 4. Mal vergeben wurde, fand dieses Jahr seinen Weg nach Innsbruck. Zwei der nominierten Diplomarbeiten stammen von Studentinnen der Fakultät für Betriebswirtschaft der Universität Innsbruck.
Tourissimus
Bild: v.l.: Prof. Stephan Laske, Dekan Fakultät für Betriebswirtschaft, Josef Margreiter, Direktor Tirol Werbung, Preisträgerin Mag. Ingrid Schneider, Dr. Andreas Braun, Geschäftsführer Kristallwelten Wattens.

Das Interesse am abschließenden öffentlichen Hearing war erfreulicherweise sehr groß und die hochkarätige Jury machte sich die Entscheidung nicht leicht. Prof. Stephan Laske, Dekan der Fakultät für Betriebswirtschaft: „Für einige BranchenvertreterInnen ist diese große Veranstaltung sicherlich eine sehr gute Möglichkeit, aussichtsreiche Nachwuchs-TouristikerInnen persönlich kennen zu lernen.“ Auch in seinem Impulsreferat hob Dekan Laske die mitunter etwas angespannte Personal-Situation im heimischen Tourismus hervor.

 

In der Kategorie „Touristische Diplomarbeiten an Universitäten, Fachhochschulen bzw. an Fachhochschulstudiengängen“ ging die begehrte Swarovski-Trophäe nach Salzburg – an Frau Mag. (FH) Irene Peer (FH Salzburg) mit ihrer Arbeit „Die Website als direkter Vertriebskanal - Usability als Chance zur Steigerung der Buchungsanfrage“. Der dritte Platz ging mit Mag. Ingrid Schneider vom Institut für strategisches Management, Marketing und Tourismus der Universität Innsbruck an eine lokale Vertreterin. Sie beschäftigte sich mit dem Thema der Gastfreundschaft und Tourismusgesinnung in Osttirol.

 

Anschließend übergaben die Vertreter der Hauptsponsoren des Wettbewerbs  (Wien Tourismus, Österreichische Hotel- und Tourismusbank und Amadeus Austria) den diesjährigen PreisträgerInnen Geld- und Sachpreise. Die Ausbildungsinstitutionen der SiegerInnen wurden durch die  wunderschönen Kristallglas-Trophäen (Swarovski Kristallwelten) für ihre erfolgreiche Bildungsarbeit ausgezeichnet.

 

Die Verleihung des Tourissimus 2008 wird am IMC Krems stattfinden.