Senat hat Dreiervorschlag erstellt

Der Senat hat in seiner Sitzung vom 28.06.2007 einen Dreiervorschlag für die Funktion des Rektors erstellt.
Dreiervorschlag
Bild: Prof. Töchterle, Prof. Smekal und Prof. Wachter

Nach intensiver, mehrstündiger Diskussion der Kandidaten setzte der Senat nach zwei Wahlgängen die folgenden drei Bewerber auf seinen Vorschlag (in alphabetischer Reihenfolge):

 
  • Christian Smekal
  • Karlheinz Töchterle
  • Gustav Wachter
 
 
Die Lebensläufe der Kandidaten finden Sie hier
 
 
Der Dreiervorschlag wurde dem Universitätsrat übermittelt. Prof. Johannes Michael Rainer, Vorsitzender des Universitätsrates, hat den Vorschlag bereits entgegengenommen. Die Wahl des Rektors aus dem vorliegenden Dreiervorschlag erfolgt durch den Universitätsrat Anfang August.