Uni Innsbruck unterstützt Veröffentlichung von Dissertationen

Am 24.04.2007 wurden die Druckkostenzuschüsse der Universität Innsbruck für Dissertationen (1. Tranche 2006) vergeben. Damit unterstützt die Universität vielversprechende NachwuchswissenschaflterInnen bei der verlagsmäßigen Drucklegung ihrer Doktorarbeit.
Vizerektor Märk (re.) mit den EmpfängerInnen des Druckkostenzuschusses
Bild: Vizerektor Märk (re.) mit den EmpfängerInnen der Druckkostenzuschüsse

„Es ist nicht nur wichtig zu forschen sondern auch über Forschung zu berichten“, so Forschungs-Vizerektor Tilmann Märk in seinen Begrüßungsworten.

 

Von 18 Beantragungen für den Druckkostenzuschuss 2006 konnten 14 positiv beantwortet werden: Sieben Frauen und sieben Männer aus sieben Fakultäten wurde der Zuschuss für die Veröffentlichung ihrer Arbeit im Rahmen eines Festaktes überreicht.

 

„Mit diesem Beitrag will die Universität Innsbruck wissenschaftliche Arbeit unterstützen“, betonte VR Märk. „Aus diesem Grund haben wir auch innsbruck.university.press (iup) gegründet. iup ermöglicht den besonders kostengünstigen und schnellen Druck von wissenschaftlichen Arbeiten. Mit 25 erschienen Bänden im Jahr 2006 und zahlreichen Bänden, die bereits in Planung sind, befinden wir uns bereits auf einem guten Weg.“

 

Breites Spektrum wurde präsentiert

 

Die Vorstellung der ausgewählten Dissertationen stellte eine Reise durch die Forschungslandschaft der Universität dar und ermöglichte den jungen WissenschaflterInnen „einen Blick über den Tellerrand zu wagen“, wie es VR Märk beschrieb. 

 

Die Themen der Dissertationen, die für einen Druckkostenbeitrag ausgewählt wurden, reichten von der theologischen Auseinandersetzung mit dem  Volk Israels über die Messung der Erlebnisqualität im Tourismus bis hin zu einem Rechtsvergleich zur Bekämpfung von Kinderpornographie und Kinderprostitution.

 

Die Druckkostenzuschüsse 2006 gingen an:
  • Dr. Dominik Markl, Katholisch-Theologische Fakultät
  • Univ.-Ass. Dr. Margareth Helfer, Rechtswissenschaftliche Fakultät
  • Dr. Alexandra Brunner-Sperdin, Fakultät für Betriebswirtschaft
  • Mag. Dr. Eveline Frenadementz, Fakultät für Bildungswissenschaften
  • Mag. Dr. Abfalterer Heidemaria, Philologisch-Kulturwissenschaftliche Fakultät
  • Dr. Robert J. Crow, Philologisch-Kulturwissenschaftliche Fakultät
  • Dr. Beate Eder-Jordan, Philologisch-Kulturwissenschaftliche Fakultät
  • Dr. Alexander Onysko, Philologisch-Kulturwissenschaftliche Fakultät
  • Dr. Annette Wußler, Philologisch-Kulturwissenschaftliche Fakultät
  • Dr. Martina Battisti, Fakultät für Psychologie und Sportwissenschaft
  • Dipl.-Ing. Dr. Andreas Laudahn, Fakultät für Bauingenieurwissenschaften
  • Dipl.-Ing. Dr. Markus Mähr, Fakultät für Bauingenieurwissenschaften
  • Dipl.-Ing. Dr. Pornpot Tanseng, Fakultät für Bauingenieurwissenschaften
  • Dipl.-Ing. Dr. Tassilo Weifner, Fakultät für Bauingenieurwissenschaften