Rektor Gantner: “Gemeinsam sind wir stärker“

Heute, 08. Jänner, fand der traditionelle Neujahrsempfang des Rektorats der LFU Innsbruck für die Allgemeinen Bediensteten der zentralen Verwaltung statt. Ein Anlass bei dem auf das vergangene Jahr an der LFU zurückgeblickt und Ziele für die Zukunft formuliert wurden.
Rektor Manfried Gantner und Betriebsrat Erwin Vones
Bild: Rektor Manfried Gantner und Betriebsrat Erwin Vones stoßen auf eine Fortführung der guten Zusammenarbeit im Jahr 2007 an.

Gemeinsam mit Dr. Martin Wieser, Vizerektor für Personal und Infrastruktur betonte Rektor Manfried Gantner die Wichtigkeit der Verwaltungsangestellten für den Erfolg einer Universität. „Jede und jeder von Ihnen hat eine insgesamt überaus vorzeigbare Leistung für unsere Universität erbracht. Ohne ihren großen und täglichen Einsatz wären wir nicht erneut ein großes Stück weitergekommen“, so Gantner.

 

Der Betriebsrat der Allgemeinen Verwaltung Erwin Vones formulierte die Bedeutung der Verwaltungsangestellten so: "Es klingt vielleicht provokant und etwas frech, aber die Universität würde auch eine Zeit lang ohne Führung und OrganisationsleiterInnen auskommen. Dies deshalb, weil an den wichtigen Stellen engagierte MitarbeiterInnen sitzen, die wissen, was sie zu tun haben und die durch langjährige Erfahrung in der Lage sind, ihre Aufgaben selbständig zu erledigen." Seiner Ansicht nach muss es das Ziel der Personalpolitik der LFU Innsbruck sein, die Fähigkeiten und Stärken der MitarbeiterInnen herauszufinden und  gezielt zu fördern. Nur so kann laut Vones eine Steigerung der Motivation - die für den Erfolg eines Unternehmes unverzichtbar ist - erreicht werden. 

 

Den zukünftigen Vorhaben wie dem Feinschliff an der Umsetzung des UG 2002, der Implementierung der Reformen in die alltäglichen Abläufe und den Aktivitäten im Gebäudesektor sieht Gantner optimistisch entgegen: “Eine Universität, die solche Leute in der Verwaltung hat, die mit viel Leidenschaft und Herzblut aber auch Erfolg ihre Aufgaben wahrnehmen, muss nicht bange um die Bewältigung künftiger Aufgaben sein.“ Als weiteres wichtiges Ziel im Jahr 2007 wurde von den Vortragenden die Umsetzung eines Kollektivvertrages für die Universitäten genannt.

 

Im Anschluss an die Ansprachen bedankte sich das Rektorat in Form eines geselligen Buffets bei den MitarbeiterInnen für ihre Leistungen im Jahr 2006.

Nach oben scrollen