Sprachlabor ausgebrannt

In der Nacht auf Donnerstag fing ein Sprachlabor der Universität Innsbruck aus bisher ungeklärter Ursache Feuer. Der Brand konnte innerhalb weniger Minuten von der Berufsfeuerwehr Innsbruck und der Freiwilligen Feuerwehr Wilten gelöscht werden. Gefahr für Personen bestand nicht.
Brandspuren auch außen. Der Raum darf nicht betreten werden
Bild: Brandspuren auch außen. Der Raum darf nicht betreten werden








(sfr)